Policy Briefs

Einspeisen nicht parteiischer Beweise, verdichtet und destilliert.

Der Prozess der politischen Entscheidungsfindung ist kompliziert, und nur wenigen Ökonomen ist es gelungen, ihre Ideen genau so umzusetzen, wie sie es sich vorgestellt hatten. Um mehr über das Thema zu erfahren, haben wir uns mit Chefredakteur Florian Scheuer, Professor für Institutionenökonomie an der Universität Zürich, zusammengesetzt, welcher vom UBS Center unterstützt wird. Das Ergebnis ist eine Sammlung von Fragen und Antworten, die die bevorstehende Publikationsreihe mit dem Titel ‚UBS Center Policy Briefs‘ des UBS International Center of Economics in Society behandeln. Diese Videos waren als zusätzliches Feature für den UBS Center Newsletter Nr. 11 geplant und bereicherten Florian’s Interview, welches in erster Linie in gedruckter Form entstand.

📘 Gedrucktes Interview

📺 Interview als Playlist

„Unabhängig davon, ob wir die realen Auswirkungen von technologischem Fortschritt, steigender Ungleichheit, Steuer- und Handelspolitik oder sich verändernden sozialen Normen untersuchen: Unsere Werkzeuge und Erkenntnisse sind für Regierungen und Unternehmen relevant.“

„Ein Policy Brief ist eine komprimierte und nicht-technische Version unserer Top-Forschungspapiere. Sie deckt ein komplexes Thema auf eine Weise ab, die den Lesern hilft, die Regierungspolitik zu verstehen und darüber zu entscheiden.“

„Zukünftige Briefs werden Themen behandeln, wie Landwirte am besten versichert werden können und wie Steuern in Entwicklungsländern durchgesetzt werden können, wie die Handelspolitik ausgestaltet wird und welche Rolle die Unternehmen bei der jüngsten Zunahme der Einkommensungleichheit spielen.“

„Ich freue mich, dass die Forschung meiner Kollegen durch diesen Kanal in die Hände von Politikern gelangt. Ihre Expertise kann Regierungen und Unternehmen die rigorosen und klaren Erkenntnisse liefern, die für informierte Debatten und Entscheidungen benötigt werden.“

„In vielen Industrieländern ist die Ungleichheit in den letzten Jahrzehnten dramatisch angestiegen. Wir haben große Fortschritte bei der empirischen Dokumentation dieser Trends gemacht, aber die offene Frage lautet: Welche politischen Antworten braucht dieser Trend?“

Ethik Statement: Diese Videos wurden von mir selbst in meiner Funktion als Kommunikationsspezialist am UBS Center erstellt. Die Fragen wurden von der Newsletter-Redaktion bearbeitet, zu welcher auch ich gehöre. Der Dank für die Videoproduktionsassistenz geht an Janine Moroni vom Institut für Volkswirtschaft der Universität Zürich.