Hieizan II

Auf der Berghöhe
steht er seit langer Zeit
fest gegründet – auch ich
fühl mich wesensverwandt
mit diesem einen Baum

Sasaki Nobutsuna

山の上に
立てりて久し
吾もまた
一本の木の
心地するかも

信綱 佐佐木

CM0A1510

„Das Gedicht entstand im August 1927 auf einer Reise durch Hokkaido und ist inspiriert von der grossen und weiten Natur dieser Insel.“ (Prof. Eduard Klopfenstein)

CM0A1512

Gäbe es keine Kirschblüten… Tanka aus 1300 Jahren. Ausgewählt von Prof. Yukitsuna Sasaki, übersetzt von Prof. Eduard Klopfenstein, konzipiert und koordiniert von Masami Ono-Feller. Philipp Reclam jun. Verlag, 2009. ISBN: 978-3-15-010698-3.

CM0A1524